Rüdiger | stellt sich vor

Logo von Aktion Sorgenfelle Eifel e.V.

Rüdiger Mein Name ist Rüdiger. Wie man unschwer an diesem Namen erkennen kann, bin ich männlich - Rüdi eben.

Die Tatsache, dass ich nicht besonders gut aussehe, ja eigentlich sogar hässlich bin, hat mir schon immer ziemlich zu schaffen gemacht. So etwas drückt die Stimmung. Nicht nur weil mein Spiegelbild nervt, die Akzeptanz bei den anderen Kötern ist auch nicht besonders hoch. Und seitdem mich mein Dosenöffner auf einem Rastplatz ausgesetzt hat, weil er meine Hässlichkeit nicht mehr ertragen konnte, ist meine Stimmung vollends im Keller.

An dieser Stelle möchte ich ein wenig aus meinem Hundeleben berichten. Das mache ich nicht, wie man vielleicht vermuten wird, um hier zur Unterhaltung beizutragen, sondern vielmehr soll mir das als Ventil dienen - irgendwo muss man sich ja mal auskotzen.

Wer einen Rüdi-Rat braucht, oder ebenfalls zur Gruppe der hässlichen Köter gehört, kann gerne das Rüdi-Formular nutzen, um mir zu schreiben. Ich werde mich bemühen, auf jedes Schreiben zu antworten.
Alles, was mich an Geschreibsel erreicht, wird hier veröffentlicht, und meine Antworten selbstverständlich auch. So können alle Besucher meiner Rubrik direkt mal nachsehen, ob die Frage, die sie mir stellen wollen, nicht vielleicht sogar schon mal gestellt worden ist. Und ich muss dann nicht hundertmal erklären, welche Möglichkeiten es zum Beispiel noch gibt, sich Erleichterung zu verschaffen, als die, an die Hecke des Nachbarn zu pinkeln. Eure eMail-Adressen erscheinen hier natürlich nicht. Und wenn ihr auch nicht wollt, dass Eure Namen hier auftauchen, dann schreibt mir doch am besten direkt unter einem Pseudonym. Jemand, dessen Name Struppi ist, könnte ja beispielsweise als Mucki oder Puffi unterschreiben.

Über die nachfolgende Rüdiothek kommt man zu meinen verschiedenen Beiträgen.

Rrrrrmmmmpff
Euer Rüdiger hoch

Die Rüdiothek

Kapitel 1  Die Sache mit den Namen
Kapitel 2  Der Klappenneid
Kapitel 3  Der Dosenöffnerwechsel
Kapitel 4  Die Kommunikation

Fortsetzung folgt ...

hoch

Rüdi-Formular


hoch